KOSTENLOSER STANDARDVERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS x

 

PECCARY HANDSCHUH RATGEBER

 

Peccary Handschuhe zählen zu den luxuriösesten und am kompliziertesten herzustellenden Leder-Accessoires. Im Folgenden werden wir erklären, was Peccary Handschuhe so besonders macht, wie sie hergestellt werden und warum sie so teuer sind.

 

Peccary-Leder Handschuh CiroUnser handgemachter Peccary-Lederhandschuh Ciro

 

Wo kommt Pecarry-Leder her?
Pekaris sind wilde Tiere, die hauptsächlich in Mittel- und Südamerika sowie im südwestlichen Nordamerika vorkommen und am stärksten im Amazonasgebiet vertreten sind. Die legale Jagd auf Pekaris wird dabei strengstens durch die CITES-Richtlinien kontrolliert, um einen gesunden Artenbestand und die natürliche Balance des Ökosystems sicherzustellen. In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass die Leder nur als Nebenprodukt von nachhaltiger Jagd verkauft werden dürfen. Die Peccary-Rohfelle werden von einheimischen Jägern einzeln gesammelt, konserviert und über viele kleine Zwischenhändler aus dem Regenwald in die Gerbereien gebracht.

 

Karte, die den natürlichen Lebensraum der Pekaris zeigtDiese Karte zeigt den natürlichen Lebensraum der Pekaris

 

Warum sind Peccary Handschuhe so teuer?
Abgesehen von der streng limitierten Anzahl an Peccary-Ledern, gibt es noch zwei weitere Faktoren, die für den hohen Preis des Leders sorgen: die natürlichen Eigenschaften des Leders und die notwendige Handwerkskunst, um es in Handschuhe zu verwandeln.

Handschuhleder müssen nicht nur warm und strapazierfähig sein, sondern auch flexibel genug, um den Fingern ausreichend Bewegungsfreiheit zu geben. Gleichzeit müssen die Handschuhe aber auch eng wie eine zweite Haut anliegen. Nur sehr wenige Leder verfügen über diese besonderen Eigenschaften und Peccary-Leder ist auf jeden Fall eines davon. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Peccary-Leder bei normalem Gebrauch jemals kaputtgeht und es wird mit der Zeit nur noch weicher. Abgesehen davon ist das Leder sehr atmungsaktiv, wodurch die Hände zwar immer schön warmgehalten werden, aber nicht anfangen zu schwitzen. Echtes Peccary-Leder zeigt eine wunderschöne und einzigartige drei-Porenstruktur, was ihm seinen zeitlos eleganten Charakter gibt. Peccary Handschuhe können nur handgenäht werden, da die Maschine das Leder beschädigen könnte. Es gibt nur noch sehr wenige Handschuhmacher mit den dafür notwendigen Fertigkeiten, um Peccary Handschuhe anzufertigen.

 

Our gloves are handmade in NaplesUnsere Peccary Handschuhe werden in mühevoller Handarbeit in Neapel (Italien) gefertigt

 

Handgefertigt in Italien
Wir sind sehr stolz darüber, mit einer der angesehensten Handschuhmacher-Familien der Welt zusammenzuarbeiten. Gelegen in der Nähe von Neapel hat sie seit der Mitte des 19. Jahrhunderts Handschuhe von ausgezeichneter Qualität für viele der bekanntesten Luxus-Marken hergestellt. Die Handschuh-Manufaktur hat sich den Zeiten angepasst und erfolgreich traditionelle Handwerkskunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wird, mit moderner Technologie in Einklang gebracht. Jeder einzelne Produktionsschritt von der Qualitätskontrolle der Leder, über das Schneiden und Nähen der Leder, bis hin zum Bügeln erfolgt zu 100% im eigenen Haus.

 

Der komplizierte Herstellungsprozess unserer Peccary Handschuhe
Nach einer strengen Qualitätskontrolle der Leder werden die besten Leder von einem Handschuhmacher-Meister bearbeitet, um die natürliche Elastizität des Leders für die perfekte Passform zu optimieren. Danach werden die Leder per Hand zugeschnitten, gedehnt und per Maschinenform in die richtige Größe gestanzt. Danach werden die Handschuhe markiert, geschnitten und mit Aufnähten und Verschlüssen versehen. Anschließend werden die Lederstücke und das weiche Kaschmirleder von einer Schneiderin handvernäht. Zu guter Letzt werden die Handschuhe vorsichtig gebügelt, um letzte Falten zu eliminieren und noch einmal überprüft.

Manchmal bedarf es bis zu 6 Leuten, mehr als 100 Produktionsschritten, 2000 Nahtstichen und bis zu 8 Arbeitsstunden, um die einzelnen Materialien in einen Handschuh zu verwandeln. Deshalb sind unsere Peccary Handschuhe nicht nur normale Accessoires, sondern echte Schmuckstücke.

 

Our handmade Peccary glove CamilloUnser handgefertigter Peccary Handschuh Camillo

 

Wie kombiniert man Peccary Handschuhe?
Da Peccary-Leder dicker ist, als z.B Nappaleder, und die Handschuhe auf der Außenseite vernäht werden, haben sie einen etwas klobigeren Look. Dieser lässt sich am besten mit einem lässig eleganten Outfit kombinieren. Wegen seiner Optik und Oberflächenstruktur harmoniert Peccay-Leder hervorragend mit Wolle oder Flanell. Unser ultimativer Guide für Herren Lederhandschuhe gibt viele weitere Informationen zur Handschuh Etikette.

 

Handschuh-Verzierungen
Eine einfache Faustregel besagt: umso schlichter der Handschuh, desto formeller ist er. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, unsere Peccary Handschuhe schlicht mit wenigen Verzierungen zu halten.

 

Nahaufnahme unsere Peccary HandschuheNahaufnahme unsere Peccary Handschuhe

 

Aufnähte
Aufnähte, auch Points genannt, sind dekorative auseinanderlaufenden Ziernähte, die auf der Rückseite der Handschuhe angebracht sind. Auch wenn die Anzahl variieren kann, sind die meisten klassischen Handschuhe mit 3 Aufnähten versehen. Es ist das traditionelle Design, das sich bewährt hat und am besten aussieht. Genau deshalb haben alle unsere Handschuhe 3 handgenähte Points.

Schlitze
Manche Handschuhe verfügen in der Mitte der Rückseite oder an der Seite des Handgelenks über einen kleinen Schlitz. Dieser macht es einfacher, den Handschuh an- und auszuziehen und bieten eine hohe Flexibilität des Handgelenks. Dieses praktische Detail ist bei allen unseren Peccary Handschuhen zu finden.

Handschuh Futter
Bei Temperaturen unter 5 Grad, empfehlen wir gefütterte Lederhandschuhe, um die Hände warm zu halten. Es gibt viele verschiedene Futter-Materialien, aber nur seltene Luxus Lederhandschuhe sind mit wunderbar weichem und warmen Kaschmir gefüttert. All unsere Peccary Handschuhe sind mit naturfarbenem Kaschmir gefüttert, das die Hände selbst in den kältesten Wintertagen warmhält.

 

Our Peccary glove collectionUnsere Peccary Lederhandschuhe Ciro (Links), Camillo (Mitte) und Maurizio (Rechts)

 

Wo kann man Premium Peccary Handschuhe kaufen?
Echte Peccaryleder-Handschuhe kosten normalerweise zwischen 275€ und 900€. Dieser extrem hohe Preis setzt sich aus den tatsächlichen Herstellungskosten sowie dem Aufpreis durch Händler und Luxusmarken zusammen. Wir berechnen nur die Herstellungskosten mit einem kleinen Aufpreis und können deshalb Peccaryleder-Handschuhe für nur 195€ anbieten. Wir haben uns überall umgeschaut und können garantieren, dass es handgemachte Peccaryleder Handschuhe nirgendwo zu einem besseren Preis gibt; vor allem nicht mit Kaschmir Futter.

 

Unsere Peccary Handschuh Kollektion

 

 

Bei Fragen zur Pflege von Peccary Handschuhen, klicke hier. Bei Fragen bezüglich Handschuhgrößen, klicke hier. Bei allen anderen Fragen zu unseren Handschuhen, Designs, Handschuh Manufaktur etc. schicke uns einfach eine E-Mail.