KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS x

 

THÉODORE GOUVY THEATER

Das Théodore Gouvy Theater, das 2017 fertiggestellt wurde, befindet sich in Freyming-Merlebach, einer Gemeinde im Departement Moselle in Grand Est im Nordosten Frankreichs, direkt an Grenze zu Deutschland. Die Stadt hat eine lange und bedeutende industrielle Vergangenheit und wurde im 19. Jahrhundert aufgrund der ansässigen Bergbauindustrie entwickelt. Das neue Theater, das an einer exponierten Stelle im Herzen der Stadt gelegen ist, ersetzte das alte historische Auditorium mit seinen 500 Sitzplätzen, das nicht nur zu klein geworden war, sondern auch der Verfall aufgrund vieler Risse infolge der stillgelegten Schächte und Tunnel drohte.

Dominique Coulon und Olivier Nicollas, die beiden verantwortlichen Architekten des Projekts, legten bei ihrem Entwurf Wert darauf, dass das Theater zum Maßstab der Stadt passt, so dass sich das Gebäude perfekt in das bestehende Stadtbild einfügt. "Das Theater stellt einen energiegeladenen Dialog mit dem heterogenen Stadtbild her, der sich dem Kontext und der Logik der bestehenden Strömungen anpasst. Das Theater ist direkt neben den neuen städtischen Büros gelegen. Seine ungewöhnliche Form und Dimension verleihen dem Gebäude eine stromlinienförmige Silhouette, seine Linien sorgen für einen visuellen Übergang zwischen den verschiedenen Teilen des Programms, während sie im gleichen Maßstab wie die Stadt bleiben", erklären die Architekten.

Die komplexe Geometrie im Inneren und das natürliche Licht, das das Theater durchdringt und somit die klaren Formen und Linien offenbart, geben dem Besucher ein großzügiges Raumgefühl. Während sich das Theater mit einer minimalistischen weißen Fassade und einem schlichten beigefarbenen Foyer präsentiert, bildet das Auditorium einen Kontrast. Das rote, orange und pinke Farbspektrum, das im Zuschauerraum zu bewundern ist, unterscheidet den Raum deutlich vom Rest des Gebäudes und hebt ihn als Hauptattraktion des Projekts hervor.

Das neue 700 Zuschauer fassende Auditorium beherbergt ein multidisziplinäres Programm: Klassisches Theater, Musiktheater, Oper und Tanz können hier erlebt werden. Das Theater ist zu einem Symbol für den Aufschwung der Stadt geworden, das Hoffnung auf die Lösung der sozialen und wirtschaftlichen Probleme der Stadt gibt.

The following images captured by award-winning Spanish architectural photographer Eugeni Pons showcase the minimalistic beauty of the Théodore Gouvy Theater.

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Theodore Gouvy Theater

Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Eugeni Pons. Für mehr eindrucksvollere Architekturfotografie besuchen Sie seine Website und Instagram Gallerie.