KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS + ERWEITERTES RÜCKGABERECHT x

 

I S T A N B U L

Wenn es auf der Welt nur ein Land geben würde, dann wäre Istanbul wohl die Hauptstadt – Napoleon Bonaparte

Istanbul ist eine außergewöhnliche Stadt mit einer einzigartigen Historie. Während ihrer mehr als 2.000 Jahre alten Geschichte war Istanbul sowohl die Hauptstadt des byzantinischen, römischen als auch osmanischen Reiches, wodurch die Stadt am Bosporus eine Vielzahl an Namen erhalten hat: das alte Konstantinopel, das zweite Rom, die Perle des Orients, die Brücke zwischen West und Ost. Seit Jahrhunderten übt Istanbul eine ganz besondere Faszination auf ihre Besucher und Einwohner aus. Sie ist nicht nur die größte Stadt der Türkei und eine der ganzen großen Metropolen dieser Welt, sondern auch die einzige Stadt, die sich über zwei Kontinente, Europa und Asien, erstreckt. In dieser Stadt erlebt man die weltweit einmalige Synthese aus Orient und Okzident: Hier treffen moderne Architektur und Hochhäuser auf traditionelle Holzbauten und jahrhundertealte Basare. Westlicher und orientalischer Lebensstil, Chaos und Ordnung, Tradition und Moderne verschmelzen in einzigartiger Art und Weise und spiegeln die aufregende und bewegte Geschichte dieser Stadt wider.

TÜRKEI TheJournalTest IST TÜRKISCH

 Blick auf die Hagia Sophia (Kirche der Heiligen Weisheit) erbaut im Jahre 537 im byzantinischen Stil.Hagia Sophia – Die Hagia Sophia prägte schon das Erscheinungsbild Konstantinopels und war 916 Jahre lang die größte Kirche der Welt. Heute ist die Hagia Sophia ein Museum.

Impressionen aus Istanbuls bekannten Stadtviertel Galata.Impressionen aus dem historischen Istanbuler Stadtviertel Galata.

Innenraum der im Jahre 1616 von Sultan Ahmed I erbauten Blauen Moschee.Sultan Ahmed Moschee – gehört zu den wenigen Moscheen mit 6 Minaretten. Auf Grund der vielen blau-weißen Fließen im Inneren des Gotteshauses auch oft als die „blaue Moschee“ bezeichnet.

Blick nach oben zur 56m hohen Kuppel der Hagia Sophia mit ihren beeindruckenden Deckenverzierungen.Blick auf die fast 56m hohe Zentralkuppel der Hagia Sophia.

Blick auf die Blaue Moschee vom Mehmet Akif Ersoy Park in Istanbul, Türkei.Die Blaue Moschee (Sultan Ahmed Moschee).

Blick auf den Bosporus und das Stadtviertel Galata von der Fatih-Moschee.Galata kulesi – Blick auf das Stadtviertel Karaköy, Bayoğlu, dem alten Galata. Stets zu sehen der Galata-Turm, der herrliche Ausblicke über Istanbul und den Bosporus bietet.

Blick aus dem Fenster der Hagia Sophia auf die 500m entfernte Blaue Moschee in Istanbul, Türkei.Blick von der Hagia Sophia auf die Sultan Ahmed Moschee.

Fassade des Dolmabahce-Palastes, dem größten Palast der Türkei.Dolmabahçe Sarayı Palast – Der Dolmabahçe-Palast  liegt am Ufer des Bosporus und war seit Mitte des 19. Jahrhunderts die Residenz des Sultans. Heute ist der Palast für das Publikum zur Besichtigung geöffnet.

Tor zum Bosporus am Dolmabahce Palast mit Blick auf die asiatische Seite Istanbuls.Das Tor zum Bosporus – Blick vom Dolmabahçe-Palast in Richtung der asiatische Seite Istanbuls.

Blick auf die direkt am Bosporus gelegene Ortaköy Moschee.Ortaköy Moschee – die Moschee mit der wohl malerischsten Lage in Istanbul. Im Hintergrund zu sehen die Brücke der Märtyrer des 15. Juli, ehemals Bosporus Brücke.