KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS BEI BESTELLUNGEN AB 150€ x

 

HANDSCHUHPFLEGE

Die für unsere Handschuhe verwendeten Leder Peccary, Carpincho, Hirsch und Nappa zählen zu den edelsten Materialien, die für Handschuhproduktion verwendet werden können (mehr über die von uns verwendeten Leder erfahren Sie hier). Mit der richtigen Pflege werden Sie Ihre Handschuhe für viele Jahre genießen können.

 

Benutzung und Aufbewahrung

Ein hochwertiger Lederhandschuh wird am besten über die Hand gestreift, indem Sie abwechselnd die Handfläche und den Handrücken nach unten ziehen. Vermeiden Sie es zwischen den Fingern nach unten zu drücken. Wenn Sie den Handschuh ausziehen wollen, ziehen Sie zunächst sanft jeden Finger einzeln und dann alle Finger zugleich. Wir empfehlen Ihnen Ihre Handschuhe nicht an aufeinanderfolgenden Tagen zu tragen, damit die Handschuhe vollständig trocknen können. Vor allem Cashmere Futter kann sonst schnell abtragen. Bewahren Sie die Handschuhe glatt liegend, am besten getrennt nach dunklen und hellen Farben, und fernab jeglicher Wärmequelle, wie z.B. Sonne oder Heizung, auf.

 

Trocknen

Versuchen Sie Regen und Wasser so gut wie möglich zu meiden. Sollten Ihre Handschuhe dennoch nass werden, können Sie diese bei Raumtemperatur auf einer ebenen Oberfläche trocknen. Vermeiden Sie es, die Handschuhe auf der Heizung oder in der Sonne zu trocknen, da die Handschuhe eventuell eingehen und spröde werden könnten. Ziehen sie die Handschuhe während des Trockenvorganges mehrere Male an, um die Handschuhe wieder an Ihre Handform anzupassen. Um die Elastizität der Handschuhe in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen, dehnen Sie die trockenen Handschuhe, indem sie die Handschuhe vorsichtig über eine Tischkante ziehen, während sie die Fingerspitzen der Handschuhe in der einen Hand und die Handschuh-Öffnung in der anderen Hand halten. Dehnen Sie die Finger anschließend individuell vom Fingeransatz bis zur Fingerspitze.

Handschuh über Tischkante gezogen, zum Dehnen des Handschuhs

 

Reinigung

Ein Lederhandschuh ist empfindlich und wir empfehlen Ihnen bei jeglicher Art von Fleck die Reinigung von einem Lederspezialisten durchführen zu lassen. Wenn Sie Ihre Handschuhe präventiv schützen wollen, können sie Ihren Handschuh vorsichtig mit farblosem Melkfett oder Lederpflegecreme einarbeiten. Wischen Sie überschüssige Lederpflege wieder ab. Bei kleineren, nicht eingetrockneten Verschmutzungen können Sie auf eigene Gefahr folgende Pflegetipps befolgen:

1) Bereiten Sie eine lauwarme Lösung aus Seife mit vielen natürlichen Fetten vor. Die Fette helfen zu verhindern, dass der Handschuh nicht austrocknet.
2) Waschen Sie das Außenleder der Handschuhe sanft mit der Lösung ab. Achten Sie dabei darauf, dass der Handschuh nicht zu nass wird. Tupfen Sie überschüssige Feuchtigkeit mit einem sauberen Trockentuch ab.
3) Trockenen Sie die Handschuhe bei Raumtemperatur auf einer ebenen Oberfläche auf natürliche Weise und vermeiden Sie jegliche Art von Hitzequelle, wie z.B. Sonne, Heizung, Fön etc.
4) Ziehen Sie die Handschuhe mehrmals während des Trockenprozesses an, damit sich der Handschuh wieder an ihre Handform anpasst.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass jegliche Pflegehinweise auf dieser Seite nur als Vorschläge dienen und wir Ihnen professionelle Pflege empfehlen. Dalgado übernimmt keine Verantwortung für die Anwendung dieser Pflegehinweise.