KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLANDS x

 

Gürtelpflege

Lederprodukte sind Unikate und werden durch Umwelteinflüsse in ihrer Farbgebung und Struktur beeinflusst. Damit Sie Ihre Produkte so lange wie möglich genießen können, ist ein bisschen Lederpflege notwendig.

 

Pflegehinweise-Icons

 

Allgemeine Pflegehinweise

Da unerfahrener Umgang mit Leder irreparable Folgen haben kann, empfehlen wir immer eine professionelle Pflege. Seien Sie deshalb vorsichtig, wenn Sie Leder zu Hause säubern, da Haushaltsreiniger und Sprays das Leder beflecken können. Wann immer Sie ein Reinigungsprodukt anwenden, testen Sie dieses zuerst an einer unauffälligen Stelle und lassen Sie es trocknen, bevor Sie es ganzflächig anwenden. Ausgenommen von speziellen Lederreinigern ist jegliche Art von Reiniger chemisch und kann das Leder beschädigen. Deshalb befürworten wir eine punktuelle Reinigung. Vermeiden Sie es, jegliche Dalgado Produkte in sonnenexponierten oder feuchten Stellen aufzubewahren. Leder ist ein Naturprodukt und kann unter diesen Umständen seine Farbe verändern. Um die Langlebigkeit und Form des Gürtels zu wahren, empfehlen wir ihn aufzuhängen, anstatt aufzurollen.

 

Lederhaut wird mit einem feinen Tuch bearbeitet.

 

Veloursleder – Spezifische Pflegehinweise

Veloursleder, auch bekannt als Rauleder, ist sehr dehnfähig und atmungsaktiv. Das angeschliffene und aufgeraute Leder verfügt über eine samtene Oberflächenstruktur, die etwas schmutzanfälliger und empfindlicher ist als Vollnarbenleder. Deshalb empfehlen wir stets eine professionelle Reinigung. Falls Sie dennoch versuchen wollen Ihr Veloursleder selber zu reinigen, halten Sie sich an folgende Pflegehinweise:

1) Versuchen Sie kleinere trockene Flecken und Schrammen mit einem sauberen Badetuch, einem sauberen Radiergummi, einer alten Zahnbürste, oder, idealerweise, mit einer Wildlederbürste zu beseitigen. Für welches Hilfsmittel Sie sich auch entscheiden, bürsten Sie stets in eine Richtung und mit kurzen Bürstenstrichen. Dadurch wird das Leder aufgeraut und seine spezielle Wildleder Textur wiederhergestellt.

2) Bei kleineren nassen Flecken, platzieren Sie ein Küchentuch auf den Fleck und fixieren Sie dieses mit einem Gewicht. Das Wasser kann dadurch in das Tuch einziehen. Danach benutzen Sie eines der oben genannten Hilfsmittel, um das Leder wieder aufzurauen und den Fleck verschwinden zu lassen.

3) Bei stärkeren Verschmutzungen oder Schrammen, verwenden Sie einen speziellen Rauleder Radierer. Bürsten Sie stets in eine Richtung und beseitigen Sie die Rückstände mit dem Finger. Sie können den Fleck auch mit Essig und einem feuchten Tuch bearbeiten. Der Essig Geruch wird mit der Zeit nachlassen.

4) Bei Ölflecken, verwenden Sie einen speziellen Fettlöser für Veloursleder und bearbeiten Sie die Flecken anschließen mit einer Wildlederbürste.

5) Vermeiden Sie jegliche Art von chemischen Fleckenentfernern.

Veloursleder Flechtgürtel Gianluca Grau

 

Wolle – Spezifische Pflegehinweise

Oberflächliche Flecken auf Wollprodukten können am besten beseitigt werden, wenn sie sofort bearbeitet werden, bevor die Flecken Zeit haben in den Stoff einzuziehen. Bei kleineren Flecken, spülen sie die dreckigen Stellen mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie diese mit einem sauberen Tuch (kein Küchenpapier) ab. Wenn das nicht reicht, spülen Sie den Fleck mit lauwarmen Wasser ab und bearbeiten diesen mit ein bisschen Seife oder einem milden Spezialwaschmittel für Feinwäsche. Anschließend, spülen Sie den Fleck gründlich mit Wasser ab und lassen Sie ihn trocknen.

Wollgürtel Fabiano Blau

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass jegliche Pflegehinweise auf dieser Seite nur als Vorschläge dienen und wir Ihnen professionelle Pflege empfehlen. Dalgado übernimmt keine Verantwortung für die Anwendung dieser Pflegehinweise.